Hilfsgütertransport für Holocaust Überlebende

Status des Projektes: zu Spenden aufgerufen

Was habe ich vor? 

Von der Caritas in Münster/Hessen sowie einem Altersheim in Seligenstadt am Main wurden Rollstühle, Rollatoren sowie Betten und weiteres Material für Moldawien angeboten.

Weiterhin sammle ich gut erhaltene Kleidung für ältere Menschen, die jedoch der heutigen mitteleuropäischen Mode entsprechen sollten. Die Kleider können bei mir abgegeben werden.

Spende und Spendenziel: ist erreicht!

Der Betrag ist an Hoffnungsträger Ost e.V. an folgende Bankverbindung zu überweisen:

Volksbank Darmstadt
Hoffnungsträger Ost e.V.
IBAN: DE09 5089 0000 0000 9388 07
BIC: GENODEF1VBD

Betreff: „Transport Moldawien

Der Transport kann organisiert werden, wenn mindestens 1500€ zu diesem Zweck eingegangen sind.

Das Geld ist bis Ende Mai 2021 eingegangen, sodass der Transport organisiert werden kann. Wer dafür gespendet hat, finanziert diesen und ggf. auch weitere geplante Transporte.

(Bilder von Mitarbeitern der jeweils spendenden Organisationen)

Wie geht es weiter?

Stand: 29.5.2021

Nachdem die Finanzierung des Transports gesichert ist, warten die Güter auf den Transport nach Moldawien.

Dort möchte ich die Gaben im Juli vor Ort in Empfang nehmen und übergeben.

Address List

Social Networks

Initiative 22.Juni