Was ist neu?

Stand: 4.7.2021

Straße in der Puszta, im Osten Ungarns

Unterwegs nach Moldawien im Juli 2021

Ich bin derzeit wieder nach Moldawien unterwegs, um die Hilfsgüter zu verteilen, und will das mit ein wenig Camping-Urlaub verbinden.

Ich werde diese Tage bis zum Ende der Reise vor. um den 22.7. herum von der Reise berichten: Sowohl von dem Einsatz als auch einige Erlebnisse und Erfahrungen meines Camping-Urlaubs. Ich gebe aber zu, dass ich noch kein versierter Camper bin, doch freunde ich mich mehr und mehr mit dieser Urlaubsform an:

Moldawienreise im Juli 2021

Mit 80 Bananenkisten für Holocaust Überlebende im Juli nach Moldawien!

Es kamen exakt 80 Bananenkisten zusammen, die an Spenden neben den Rollatoren, Rollstühlen und medizinischen Betten mit Zubehör nach Moldawien geschickt wurden!

Diese Anzahl war so nicht geplant, aber es wurden eben GENAU 80 Bananenkisten passend zum 80. Jahrestag der Invasion der Deutschen Wehrmacht in die UdSSR am 22.6.1944!

So fahre ich gut drei Monate nach meiner vollständigen Genesung von Covid wieder nach Moldawien!

Ich verbinde das mit einer persönlichen Urlaubsreise mit Auto und Zelt und werde drei Wochen unterwegs, aber nach gegenwärtiger Planung nur die Hälfte davon in Moldawien selbst sein – aber mein Vorhaben ist das Eine, und wie Gott Dinge führt, oftmals etwas anderes. So bin ich auch dieses Mal überrascht, denn im März wollte ich zwei Wochen in Moldawien bleiben, und es wurden vier!

Das Ziel meiner Sommerreise ist die Vermittlung von Freude und Hoffnung, aber auch die Bitte um Vergebung, was mein Volk vor 80 Jahren diesen Menschen, für die die Gaben bestimmt sind, angetan haben!